Presseservice

Sie sind hier: Start » Kontakt » Presseservice
Presseservice
Hier finden Sie aktuelle Pressereferenzen. Ihre Medienanfragen beantworten wir schnellstmöglich und umfassend.
Bitte wenden Sie sich bei Presseanfragen an Frau Stefanie Bethge unter 040 – 422 44 33 oder per E-Mail an bethge@dmsg-hamburg.de.
Wir freuen uns!

TV-Beiträge

Sender: Hamburg 1, 29. Mai 2019

Markus van de Loo, Vorsitzender des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg, ist anlässlich des Welt MS Tages zu Gast im Frühcafé.

Sender: Hamburg 1, 30. Mai 2018

Markus van de Loo, Vorsitzender des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg, ist anlässlich des Welt MS Tages zu Gast im Frühcafé.

Sender: NDR, 26. Januar 2017

Markus van de Loo, Vorsitzender des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg, äußert sich zum Mitnahmeverbot von E-Scootern in Bussen des HVV. (Beitrag ist nicht mehr verfügbar.)
Hand in Hand für Norddeutschland 2014
2014 war die DMSG Hamburg zusammen mit drei anderen norddeutschen DMSG-Landesverbänden Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Über mehrere Monate hat der NDR Beiträge über die Arbeit der DMSG in Norddeutschland produziert, die im Dezember 2014 gesendet wurden.
Mehr über die NDR Benefizaktion:

Print

Februar 2018, Ostholsteiner Anzeiger

Über die Erfahrungen von Markus van de Loo, Vorsitzender des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg, am Bahnhof Malente

Mai 2013, Hamburger Abendblatt

Über Sabine Volgmann und „Kleine graue Wolke“, Welt MS Tag 2013

August 2011, Hamburger Wochenblatt

Über das TrauMhauS Wohnprojekt

Juni 2011, Elbe Wochenblatt

Über das TrauMhauS Wohnprojekt

Januar 2011, MS Welt

Interview mit Andrea Holz und Gisela Gerlach, Thema: Ehrenamt und Freiwilligendienst

Juni 2010, Hamburger Abendblatt

Über ein Mitglied der DMSG Hamburg, Thema: Malen als heilende Kraft

September 2016, Hamburger Abendblatt

„Wir Hamburger“ – Hartmut Dignas von unserem Fahrdienst

August 2011, Hamburger Klönschnack

Über ein Mitglied der DMSG Hamburg,
Thema: „Das ist kein Weltuntergang“

Juni 2011, Niendorfer Wochenblatt

Über ein Mitglied der DMSG Hamburg und das TrauMhauS Wohnprojekt

September 2010, tina

Über ein Mitglied der DMSG Hamburg, Thema: „Nach dem Warum zu fragen ist sinnlos“

März 2010, HAMBURGmobil

Über die Arbeit der DMSG Hamburg

Radio

NDR 90.3, Oktober 2015

Bericht über unseren Fahrdienst

Über uns

Die DMSG Hamburg e.V. wurde 1982 in Hamburg gegründet.

Über uns

Die DMSG Hamburg e.V. wurde 1982 in Hamburg gegründet.

Kontakt

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
Landesverband Hamburg e.V.
Eppendorfer Weg 154-156
20253 Hamburg

Telefon: 040-422 44 33
Telefax: 040-422 44 40

E-Mail: info@dmsg-hamburg.de

Spendenkonto

DMSG
Landesverband Hamburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE41 2512 0510 0009 4669 00
BIC: BFSWDE33HAN

Mitglied werden

Als Mitglied können Sie von unseren vielfältigen Angeboten profitieren und stärken gleichzeitig die Gemeinschaft der Menschen mit MS.