Betroffene beraten Betroffene

Sie sind hier: Start » Beratung » Betroffene beraten Betroffene
Betroffene beraten Betroffene

Menschen, die selbst schon seit einiger Zeit MS haben, beraten Sie auf Augenhöhe und auf Basis ihrer eigenen, persönlichen Erfahrungen.
Die Betroffenen-Berater haben alle eine umfangreiche Ausbildung der DMSG Hamburg absolviert.
Sie sind ehrenamtlich tätig und beraten unabhängig und kostenfrei.
„Betroffene beraten Betroffene“ ist ein ergänzendes Angebot zur Fachberatung der DMSG Hamburg.

Die Beratung ist kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden!

Die Termine für eine persönliche Beratung und die Kontaktdaten der Berater finden Sie in der Übersicht weiter unten.

Weitere Infos: Betroffene beraten Betroffene (Flyer)

Betroffene beraten Betroffene: Das Team

Kerstin Arriens

Lydia Boothe

Katrin Buse

Kirsten Dude

Sigrid Woidelko

„Betroffene beraten Betroffene“ am RehaCentrum Hamburg

Wann: jeden zweiten Montag im Monat, 17.30-19 Uhr
Wo: RehaCentrum Hamburg, Raum 0.011 (EG), Martinistraße 66, 20246 Hamburg

 

„Betroffene beraten Betroffene“ an der Uniklinik Eppendorf

Wann: jeden dritten Dienstag im Monat,
14-16 Uhr
Wo: UKE, Räume der MS-Sprechstunde, Martinistraße 52, Haus W 34, 20251 Hamburg

 

„Betroffene beraten Betroffene“ im Kath. Marienkrankenhaus

Wann: jeden ersten Mittwoch im Monat,
15-16 Uhr
Wo: Kath. Marienkrankenhaus, Alfredstraße 9, 22087 Hamburg

 

„Betroffene beraten Betroffene“ in Harburg

Wann: jeden zweiten Mittwoch im Monat,
16-18 Uhr
Wo: Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg im Marktkauf Center, Seeveplatz 1, 21073 HH

 

„Betroffene beraten Betroffene“ im Israelitischen Krankenhaus

Wann: jeden dritten Freitag im Monat, 14-16 Uhr
Wo: Neurologische Praxis Dr. Nikolaj Witt am Israelitischen Krankenhaus, Orchideenstieg 14, 22297 Hamburg

 

„Betroffene beraten Betroffene“ im Bürgerhaus Langenhorn

Wann: alle zwei Monate am ersten Mittwoch
(ab 4. März), 17-19 Uhr
Wo: Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 22415 Hamburg

 

Sie brauchen Unterstützung oder haben Fragen?

Wir als DMSG Hamburg möchten Ihnen gerne weiterhelfen. Kontaktieren Sie uns!

Weitere Informationen für Sie
Unser Ziel ist es, durch die gesteigerte Aufmerksamkeit eine Verbesserung der Lebens- und Versorgungsqualität für MS-Betroffene zu erreichen.

Ihre Spende hilft!

Unsere Arbeit ist ohne regelmäßige Spenden von Privatpersonen und Firmen nicht möglich, denn wir erhalten keine öffentlichen Zuschüsse.

Mitglied werden!

Als Mitglied können Sie von unseren vielfältigen Angeboten profitieren und stärken gleichzeitig die Gemeinschaft der Menschen mit MS.

Beratung!

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch und per Mail zu all Ihren Fragen rund um das Leben mit MS. Sprechen Sie uns gerne an!
 

Kontakt

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
Landesverband Hamburg e.V.
Eppendorfer Weg 154-156
20253 Hamburg

Telefon: 040-422 44 33
Telefax: 040-422 44 40

E-Mail: info@dmsg-hamburg.de

Spendenkonto

DMSG
Landesverband Hamburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE41 2512 0510 0009 4669 00
BIC: BFSWDE33HAN

Mitglied werden

Als Mitglied können Sie von unseren vielfältigen Angeboten profitieren und stärken gleichzeitig die Gemeinschaft der Menschen mit MS.