Wegweiser Barrierefreiheit in Hamburg

Sie sind hier: Start » Wegweiser Barrierefreiheit in Hamburg

Wegweiser Barrierefreiheit in Hamburg

Sie suchen Informationen oder Beratung rund um das Thema Barrierefreiheit? Natürlich sind wir in unserer Beratung für alle Ihre Anliegen da. Zum Thema Barrierefreiheit verweisen wir immer gern auf die folgenden Institutionen, Vereine und Initiativen:

Information und Beratung

Barrierefrei Leben e.V.

Der Verein für Hilfsmittelberatung, Wohnraumanpassung und barrierefreie Bauberatung bietet Hamburger Bürgerinnen und Bürger kostenfreie Beratung.

https://www.barrierefrei-leben.de/

 

Die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit

Neben dem Verzeichnis aller niedergelassenen Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten enthält die Suche Angaben zu den Vorkehrungen der Barrierefreiheit in den einzelnen Praxen. Über den Filter kann die Suche verfeinert werden.

https://www.arzt-auskunft.de/

 

Deutsches Krankenhausverzeichnis

Mit der Suche nach Aspekten der Barrierefreiheit können Sie per Freitext-Suche oder geführt über Klick-Buttons gezielt nach Krankenhäusern suchen, die bestimmte Leistungen im Bereich Barrierefreiheit anbieten.

https://www.deutsches-krankenhaus-verzeichnis.de/app/suche/kriterien-barrierefrei

Euro-WC-Schlüssel

Der Euro-WC-Schlüssel bietet MS-Betroffenen Zugang zu insgesamt 12.000 behindertengerechten Toiletten in Deutschland und Europa. Für 25 Euro zzgl. Porto erhältlich beim Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt: www.cbf-da.de
oder bei der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung des Vereins Autonom Leben (Langenfelder Straße 35, 22769 Hamburg)

 

Leben mit Behinderung Hamburg

Bei „Leben mit Behinderung Hamburg“ haben sich 1500 Familien mit einem behinderten Angehörigen zusammengeschlossen. Der Verein steht behinderten Kindern, Erwachsenen und ihren Familien zur Seite und bietet Arbeit, Wohnmöglichkeiten und Freizeitangebote.

https://www.lmbhh.de/

Hamburg barrierefrei

Übersicht über rollstuhlgerechte Hotels und Restaurants, barrierefreie Museen und Sehenswürdigkeiten sowie Tipps für einen Tagesausflug mit Rollstuhl

https://www.hamburg-tourism.de/barrierefreies-reisen/

 

Kulturperlen

Der Hamburger Verein “Orte für alle e.V.” bietet mit Kulturperlen eine Sammlung von kulturellen Angeboten in Hamburg, die für Menschen mit Behinderung barrierefrei zugänglich sind.

https://kulturperlen.hamburg/

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige unentgeltlich bundesweit zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe, zum Beispiel:

  • Wo und wie beantrage ich Leistungen zur medizinischen Rehabilitation?
  • Was ist eine persönliche Assistenz, welche Hilfsmittel kommen für mich infrage?
  • Wie kann ich berufliche Perspektiven entwickeln, den passenden Arbeitsplatz finden und erhalten?

https://www.hamburg.de/behinderung/10411318/teilhabeberatung/

 

Kompetenzzentrum für ein barrierefreies Hamburg

  • Das Kompetenzzentrum für ein barrierefreies Hamburg berät Hamburger Behörden, Institutionen und Vereine rund um das Thema Barrierefreiheit.

https://kompetent-barrierefrei.de/

 

Blog Behindernisse

Für ihren Blog sucht unser Mitglied Birgit Brink nachahmenswerte Lösungen, die das Leben für Rollstuhlfahrer erleichtern und berichtet darüber. Unter „Locations in Hamburg“ gibt es eine Sammlung stufenlos erreichbarer Restaurants, Cafés oder Kneipen in Hamburg.

https://blog.behindernisse.de/

 

Politische Einflussnahme zu Themen wie Barrierefreiheit und Behinderung

Inklusionsbüro Hamburg
Ulrike Kloiber, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (SkbM) in Hamburg
https://www.hamburg.de/skbm/4477124/begruessung/

 

Hamburger LAG für behinderte Menschen

Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen, ihrer Freunde und Angehörigen

http://www.lagh-hamburg.de/

Sie brauchen Unterstützung oder haben Fragen?

Wir als DMSG Hamburg möchten Ihnen gerne weiterhelfen. Kontaktieren Sie uns!

Weitere Informationen für Sie
Unser Ziel ist es, durch die gesteigerte Aufmerksamkeit eine Verbesserung der Lebens- und Versorgungsqualität für MS-Betroffene zu erreichen.

Beratung!

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch und per Mail zu all Ihren Fragen rund um das Leben mit MS. Sprechen Sie uns gerne an!
 

Mitglied werden!

Als Mitglied können Sie von unseren vielfältigen Angeboten profitieren und stärken gleichzeitig die Gemeinschaft der Menschen mit MS.

Ihre Spende hilft!

Unsere Arbeit ist ohne regelmäßige Spenden von Privatpersonen und Firmen nicht möglich, denn wir erhalten keine öffentlichen Zuschüsse.

ADRESSE

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
Landesverband Hamburg e.V.
Eppendorfer Weg 154-156
20253 Hamburg
Telefon: 040-422 44 33
Telefax: 040-422 44 40
E-Mail: info@dmsg-hamburg.de

Spendenkonto

DMSG Landesverband Hamburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE24 3702 0500 0009 4669 00
BIC: BFSWDE33XXX

Geschäftskonto

DMSG Landesverband Hamburg e.V.
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE63 2005 0550 1011 2461 11
BIC: HASPDEHHXXX