Unsere Adventsfeiern 2022

Knapp 100 Mitglieder haben sich bei unseren beiden Adventsfeiern im Augustinum mit Blick auf die Elbe auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Dr. Ludwig Linder, Vorsitzender des Vorstands der DMSG Hamburg, begrüßte die Gäste am 10. Dezember mit einer Rede und einem Weihnachtsgedicht von Bertolt Brecht. Am 26. November eröffnete Vorstandsmitglied Dirk Tullius das gemütliche Beisammensein. Bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen verging die Zeit jedes Mal wie im Fluge. Musikalisch wurden die Nachmittage von Jasmine Kastek mit Weihnachtsklassikern untermalt. Vielen Dank an die Sängerin und an alle, die uns ehrenamtlich unterstützt haben!  Wir wünschen allen schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

MULTIPLE SKLEROSE UND CORONA-VIRUS: UPDATE DER EMPFEHLUNGEN DES DMSG-BUNDESVERBANDES

Was sollten Menschen mit Multipler Sklerose in der aktuellen Pandemie-Situation beachten? In den regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. erfahren Sie mehr über Schutzmaßnahmen, Testverfahren, Impfungen und Therapie.

Weitere Informationen zu MS und Corona-Virus: Aktualisierung der Empfehlungen des DMSG-Bundesverbandes mit Update zur Corona-Schutzimpfung

Zoom Sport-Gruppe – Aikido-Gymnastik und -Schwertübungen

In 2 Kursen bietet der ETV in Eimsbüttel seit einiger Zeit Menschen mit MS eine Möglichkeit, Sport, der an japanisches Budo angelehnt ist, zu praktizieren.

Unser Programm: Mittwochs 9 Uhr – Rechner an, den zugesandten Link aktivieren und starten!
Kurze Atemmeditation, Gymnastik und dann unsere eigentliche Übung: Das „Schwert“ richtig halten, führen und wieder zurückführen – Suburi, Nukitsuke, Noto. Anschließend eine Auswahl der Katas aus dem. Seitei Iaido genau! üben. Zum Abschluss Atemmeditation.

MS ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern. Besonders „Fatique“ und einseitige Einschränkungen lassen Sport schwierig erscheinen. Diese Befürchtung brauchen Sie bei unserem Kurs nicht zu haben.  In dieser Gruppe üben wir im Sitzen und trainieren dabei Beweglichkeit und Muskelspannung – jede/r in ihrem/seinem Rhythmus und wie es Spaß macht!

Voraussetzung: Tablet oder PC.
P.S.: Wir haben eine 2. Gruppe für MS Betroffene, die im Stehen trainieren können. Wir üben ähnlich wie oben beschrieben. Dazu kommen Techniken beim Gehen, Aufstehen und Gleichgewichtsübungen.

Termin: montags 19 Uhr vor Ort im Hamburg Haus.

Für Informationen bitte direkt wenden an : Ronald Kügler, Tel.: 015253767943

Sportmedizinische Sprechstunde für Menschen mit MS

Die DMSG NRW bietet online eine kostenfreie, personalisierte und evidenzbasierte Bewegungs- und Sportberatung an und begleitet Interessierte sportwissenschaftlich über einen Zeitraum von zwölf Monaten mit insgesamt drei individuellen Gesprächen. Zudem wird dieses nicht-kommerzielle Projekt wissenschaftlich begleitet und hinsichtlich Nachhaltigkeit evaluiert.

Über das Projekt: Prof. Dr. Dr. Zimmer und seine Mitarbeiter*innen führen seit vielen Jahren große, qualitativ hochwertige, klinische Studien zum Thema Sport und MS durch. Dabei stehen neben molekularen Wirkmechanismen von Sport und Bewegung auf die Erkrankung selbst, auch Symptome wie physische, psychische und kognitive Einschränkungen im Vordergrund.

Wenn Sie an dem Angebot interessiert sind oder weitere Informationen erhalten möchten, melden Sie sich gerne per E-Mail:
ms-sprechstunde.sport.fk16@tu-dortmund.de

Verstärkung im DMSG-Fahrdienst

Als Bundesfreiwilliger unterstützt Jonas Figger uns seit August im Fahrdienst. Dadurch haben wir die Möglichkeit sehr viel mehr Fahrten anbieten zu können. Falls Sie Interesse haben und der Fahrdienst für Sie eine Hilfe und/oder Entlastung sein könnte, melden Sie sich gern. Fahrten sind nicht mehr, wie in Corona-Hochzeiten nur für Arztbesuche einsetzbar, sondern könnten z.B. auch sein für: einen Einkauf, den Weg zur Selbsthilfegruppe, einen Besuch bei Freunden und Verwandten oder auch für Ausflüge.

Mehr Informationen https://www.dmsg-hamburg.de/fahrdienst/  

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern in der Sprechstunde des Fahrdienstes an. Ausschließlich in der Zeit findet auch die Terminvergabe statt: Immer dienstags von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 040-422 44 33