19. Hamburger MS-Forum: verschoben! Alternativen rund um den Welt MS Tag

Das Hamburger MS-Forum, unsere Veranstaltung zum Welt MS Tag, kann dieses Jahr aufgrund der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln leider nicht im Albertinen-Haus stattfinden. Wir haben lange überlegt, ob wir es alternativ in einer digitalen Version durchführen. Doch uns allen ist klar, dass bei dieser Veranstaltung der persönliche Austausch und die lebhafte, direkte Beteiligung der Gäste im Vordergrund stehen. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, das diesjährige Hamburger MS-Forum auf 2021 zu verschieben.

Einige Landesverbände haben rund um den Welt MS Tag Webinare und Telefonsprechstunden im Programm. Die Angebote sind für Mitglieder aller Landesverbände offen. Hier finden Sie eine Übersicht:

Montag, 25. bis Freitag, 29. Mai: Online-Event-Woche

Dienstag, 26. Mai: Webinar „Altersvorsorge“

Mittwoch, 27. Mai: Virtueller Welt MS Tag, Webinar „Die Rolle der Ernährung bei MS“, Online-Workshop „Miteinander Stark: Atmen, Singen, Bewegen“

Samstag, 30. Mai: Webinar und Telefonsprechstunde „Stark leben mit MS“, DMSG-Funktionstraining online

Dienstag, 2. Juni: Webinar „Vorsorge treffen: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“

Donnerstag, 4. Juni: MS-Infotelefon

Dienstag, 9. Juni: Webinar „Neues Teilhabegesetz“

Welt MS Tag 2020: Beitrag auf Hamburg 1

Unbedingt einschalten! Markus van de Loo, Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Selbsthilfebeirats der DMSG Hamburg, hat am 29. Mai einen Live-Auftritt im Frühcafé auf Hamburg 1. Natürlich geht es dabei auch um den Welt MS Tag und das Motto „Miteinander Stark“, das in der Corona-Zeit eine besondere Bedeutung erhält. Sendezeit voraussichtlich zwischen 8 und 8.15 Uhr. Link zum Live-Stream hier: https://hamburg1.de/programm.html.

Der Welt MS Tag bewegt! Podcast mit unserem Mitglied Sylvia Pille-Steppat

Es bleibt sportlich rund um den Welt MS Tag! Die virtuellen Benefizläufe der DMSG und des Betriebssportverbands sind gestartet und offen für weitere Teilnehmer. Als kleine sportliche Motivation können Sie sich hier ein Podcast mit unserem Mitglied Sylvia Pille-Steppat anhören, früher Marathonmeisterin, heute Weltklasse-Pararuderin:

Mehr Infos zum DMSG-Lauf finden Sie hier: https://www.dmsg-hamburg.de/welt-ms-tag-2020-der-dmsg-lauf-bewegt/

Mehr Infos zum Sommerlaufcup des BSV finden Sie hier: https://www.dmsg-hamburg.de/sommerlaufcup-des-bsv-zu-gunsten-der-dmsg-hamburg/

Welt MS Tag 2020: Der DMSG-Lauf bewegt

Welt MS Tag 2020: Der DMSG-Lauf bewegt

„Miteinander Stark“ lautet das Motto zum Welt-MS-Tag 2020. Für ein gemeinsames Ziel in Bewegung zu bleiben und damit etwas Gutes zu bewirken, ist das Ziel des Benefiz-Laufs, zu dem die DMSG ab sofort einlädt. Das Besondere: Corona-bedingt startet jeder allein, am Ende wird jede Solo-Leistung zu einem Teil des großen Gemeinschaftsprojektes zugunsten von Menschen mit Multipler Sklerose.

Aufgrund des Corona-Virus wurden Sport-Events auf der ganzen Welt abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Für viele Sportbegeisterte, die sich auf die großen Sportveranstaltungen und Benefizläufe vorbereitet haben, ist dies eine große Enttäuschung. Das harte Training: Alles umsonst? Nein! Auch beim Lauf für die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) können persönliche Ziele erreicht werden. Den Teilnehmern steht es frei, zum Beispiel jeden Tag im Park eine Runde an der frischen Luft zu drehen oder einen Marathon zu absolvieren.

Wenn Distanz zu Gemeinschaft führt

Jeder ist eingeladen mitzumachen. Bei diesem Lauf entscheidet jeder selbst, wann und wo er läuft, in welchem Tempo und in welcher Disziplin. Sei es Laufen, Walking, Skaten, mit dem Handbike oder auf eine andere Weise: Der Weg ist das Ziel. Egal ob jung oder alt, trainiert oder untrainiert, jeder kann seinen eigenen Lauf starten, etwas für seine eigene Gesundheit tun und zugleich die Arbeit der DMSG zugunsten von MS-Erkrankten unterstützen.

Allein in Bewegung für das gemeinsame Ziel

Machen Sie den DMSG-Lauf zu Ihrem persönlichen Sportprojekt mit räumlicher Distanz. Fragen Sie Freunde und Bekannte, Arbeitgeber und Kollegen, ob sie Ihr Vorhaben mit einer Spende unterstützen möchten. Zum Beispiel mit einem Euro für jeden gelaufenen Kilometer. So kann jeder einen Beitrag für die gute Sache leisten.

Starten Sie jetzt Ihr Laufprojekt:

Hier können Sie Ihre persönliche Spendenseite anlegen

Ihre sportlichen Leistungen werden mit einem Finisher-Foto gewürdigt. Senden Sie hierfür ein Bild von Ihnen mit der Laufkarte in der Hand per E-Mail an lauf@dmsg.de

Mehr über die Teilnahmebedingungen erfahren Sie in den Spielregeln auf der Kampagnenseite zum Welt-MS-Tag unter: www.dmsg.de/welt-ms-tag. Hier werden Sie auch regelmäßig über den Verlauf der Aktion informiert.

Sommerlaufcup des BSV zu Gunsten der DMSG Hamburg

Sommerlaufcup des BSV zu Gunsten der DMSG Hamburg

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Die Abteilung Leichtathletik des Betriebssportverbands Hamburg hat sich etwas tolles einfallen lassen: Da aktuell kein normaler Wettkampfbetrieb möglich ist, starten die Leichtathleten des Betriebssportverbands einzeln auf fünf festen Laufstrecken.

Statt des üblichen Startgeldes wird um Spenden für die DMSG Hamburg gebeten. Die Athleten müssen mindestens vier der vorgegebenen Laufstrecken zwischen dem 16. Mai und 31. August absolvieren. Wir sind sehr gespannt und wünschen allen Läufern viel Spaß und Erfolg! Mehr über den Sommerlaufcup des BSV finden Sie hier: https://www.bsv-hamburg.de/bsv-sommerserie-2020.html.

Jahresbericht der DMSG Hamburg 2019

Was hat die Mitglieder, Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der DMSG Hamburg 2019 bewegt? Welche Herausforderungen und Ereignisse hat das vergangene Jahr für uns bereitgehalten? In unserem Jahresbericht haben wir unsere Angebote, Aktivitäten und Finanzen für Sie zusammengefasst. Sie erhalten den Jahresbericht als gedruckte Ausgabe über unsere Geschäftsstelle oder als Download hier: DMSG-Jahresbericht 2019.