HSV-Fanclub „von der Waterkant“ spendet erneut!

Wie in den vergangenen fünf Jahren hat der HSV-Fanclub „von der Waterkant“ seine Jubiläumsfeier auch 2018 mit einem Besuch in unserer Geschäftsstelle verbunden. Wir haben uns über den Austausch und das Interesse an unserer Arbeit sehr gefreut. Auch in diesem Jahr hat der Fanclub wieder Spenden zugunsten der DMSG Hamburg gesammelt und einen symbolischen Scheck in Höhe von 460 Euro an uns überreicht – fast doppelt so viel wie im vergangenen Jahr.

Hintergrund dieses Engagements ist unter anderem die MS-Erkrankung eines Fanclub-Mitglieds. Die Spenden werden über das Jahr verteilt zu verschiedenen Anlässen gesammelt, dafür steht immer ein „Spendenschwein“ bereit. Im Anschluss an die Spendenübergabe feierte der Fanclub sein 16-jähriges Bestehen. Wir bedanken uns sehr bei den Mitgliedern des HSV-Fanclubs „von der Waterkant“ für ihre Großzügigkeit und Treue!

V.l.n.r.: Birger Bewarder, Vorsitzender des HSV-Fanclubs „Von der Waterkant“, Michael Ziglowski, Kassenführer, Dirk Tullius, stellv. Vorsitzender der DMSG Hamburg, Andrea Holz, Geschäftsführerin, Harald Ernst, Gründungsmitglied des Fanclubs